Linz bei Nacht

Seit ich mein Stativ habe laufe ich immer wieder mal mitten in der Nacht durch Linz und mache Fotos. Klar man wird dabei etwas merkwürdig angesehen, aber durch die künstliche Beleuchtung ergeben sich gleich mal ganz andere Ansichten / Stimmungen als wie Tagsüber. Und man glaubt es kaum was man nicht alles ansehen kann, aber wie ich seit meinem Besuch am Freinberg weiß, man sollte eine Taschelampe dabei haben sonst kanns verdammt finster sein  :mrgreen:

 

Für alle, die jetzt wissen wollen, wo sich Linz befindet

 


Informationen

Erstellt: 15.01.2013

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× vier = 12