nächtlicher Rheinfall

Ich hatte es ja schon angekündigt, dass ich auch mal ein Bild des Rheinfalls bei Nacht zeigen werde. Das hier ist jetzt das erste Bild davon. Es wurde zu Weihnachten gemacht und der Rhein führte zu dieser Zeit wegen Niederschlagsmangel wenig Wasser, daher war der Wasserfall nicht ganz so imposant wie gewohnt. Allerdings machte es der Anblick selbst wieder wett – zumindest für mich. Nochdazu weil in der Nacht deutlich weniger Leute unterwegs sind und somit auch die Geräuschkulisse eine andere ist.

Falls ihr selbst Fotos machen wollt, unbedingt das Stativ mitnehmen, weil für Freihand muss man entweder die Lichtempfindlichkeit ganz ganz ganz hoch schalten und/oder mit sehr dunklen Fotos leben. Achja, je nachdem wo man herumgeht um seine Fotos zu machen sollte man auch eine kleine Taschenlampe mithaben, ist sicherer ;-)

Wichtig ist nur, vorher erkundigen ab wann die Beleuchtung aktiviert wird und an welchen Tagen, weil wenn es finster bleibt hat das irgendwie nicht so viel Sinn sich nach Schaffhausen aufzumachen.

 

Hier nun das Bild in groß (Klick):

 

Und wenn ihr noch andere Bilder vom Rheinfall sehen wollt: Rheinfall

 

i

Erstellt: 26.09.2014

k

Gewässer / Meer, Nacht, Schweiz

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − = fünf